Bei Online-Quiz gewinnen

Ich mache und leite seit fünfzehn Jahren Online-Quiz und jetzt ein Online-Quiz in Girona, Katalonien, Spanien, für Katalanen mit einem bestimmten Englischlernniveau und Muttersprachler. Was folgt, sind fünf Möglichkeiten, um bei einem Online-Quiz zu gewinnen oder zumindest dem Team eine bessere Chance zu geben, zu gewinnen.

1. Die richtige Größe

Die optimale Teamgröße für das Online-Quiz beträgt vier Personen. Was auch immer die anthropologischen Beweise im Pudding sind, die Dynamik eines guten Online-Quiz-Teams und sogar eines nicht so guten Online-Quiz-Teams ist mit vier Leuten besser. Ein Dreierteam hat nicht ganz das nötige Wissen, um zu gewinnen, und ein Fünferteam scheint eher streitanfällig zu sein. Natürlich gibt es viele nicht so gute vierköpfige Online-Quiz-Teams, die nicht das Wissen haben und nicht argumentieren, aber ich werde später darauf eingehen.

Nachdem wir uns für die Teamgröße des Online luca quiz entschieden haben, können wir uns die anderen vier Faktoren eines guten Online-Quiz-Teams ansehen.

2. Wissensverbreitung

Es muss ein gutes Wissen im Team verbreitet werden, wenn es gut laufen soll. Vier Leute, die viel über Fußball wissen und sonst nichts, werden der Mannschaft in einem Online-Quiz zum Allgemeinwissen keine gute Note geben, und ein Online-Quiz nur über Fußball grenzt den Kundenstamm ein. Natürlich wird es innerhalb des Teams eine gewisse Spezialisierung geben, aber eine breite Wissensverteilung im Team ist der beste Ausgangspunkt, um ein wettbewerbsfähiges Team zu werden. Warum also nicht drei statt vier Personen? Sie können drei Personen haben, aber Sie werden nicht so viel Wissen haben wie mit vier.

3. Die vierte Person

Die vierte Person hat oft das Gefühl, dass sie nicht zum Team beiträgt. „Ich weiß nie die Antwort auf eine der Fragen.“ sie könnten sich regelmäßig beschweren. Aber das liegt daran, dass sie sich nur daran erinnern, dass sie drei von etwa vierzig Antworten beigetragen haben. Bei der vierten Person, die am wenigsten Antworten liefert, ist es nicht wichtig, wie viele Fragen sie beantworten, sondern welche Fragen sie beantworten. Wenn sie drei Fragen beantworten, die sonst niemand im Team beantworten konnte, und das Team mit zwei Punkten gewinnt, dann haben sie einen entscheidenden Beitrag zum Team geleistet. Der Beitrag dieser Person entspricht oft den Charakteren in Tages-Fernsehserien und nicht der Anzahl der Monde, die Jupiter hat gibt dem Unsicherheitsprinzip ihren Namen.

4. Wer bekommt den Stift

Eine wichtige Entscheidung ist, wer den Stift hat. Die Person mit dem Stift muss sich die Ansichten anderer anhören. Sie müssen in der Lage sein, dem Team Optionen klar vor Augen zu führen und aufzuschreiben, was die Teams als Antwort betrachten. Das alles dauert ungefähr fünfzehn Sekunden, also müssen sie ein Naturtalent darin sein. Am wenigsten geeignet, den Stift zu halten, ist jemand, der alles weiß und seine normalerweise falschen Antworten niederschreibt, bevor darüber diskutiert wird. Wenn die Antwort des Quizmasters dann eine andere ist, wird es keine Entschuldigung von ihm geben, sondern eine Antwort „Oh ja, das meinte ich so“. Sie werden nichts aus der Erfahrung lernen und dasselbe wird wieder passieren, wenn sie den Stift haben. Es kann argumentiert werden, dass diese Person in erster Linie nicht im Team sein sollte, aber ihre Wissensdatenbank richtig kontrollieren sollte – sie kann ein Elektroingenieur oder etwas sein, könnte für das Team nützlich sein. Denken wir daran, dass es manchmal schwierig ist, vier Leute zu einem Team zusammenzubringen, und die meisten Freunde haben ernsthafte Fehler, warum sollten sie sonst Freunde sein.

5. Die erste Antwort ist die beste Antwort

Die erste Antwort auf eine Online-Quizfrage ist oft die richtige Antwort. Nachdem Sie eine Antwort aufgeschrieben haben, sollten Sie sie nicht ändern, es sei denn, Sie wissen, dass es die falsche Antwort ist, und Sie haben eine bessere, fundiertere Antwort gefunden oder sind sich sicher, dass Sie die richtige Antwort haben. Nichts ist ärgerlicher, als die erste Antwort durchzustreichen und eine Ersatzantwort einzugeben, nur um festzustellen, dass die erste Antwort, die Sie geschrieben haben, richtig war.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.