Denken Sie darüber nach, einen Micro Scooter zu kaufen?

In den letzten Jahren sieht man vor jedem Schulhof oder in jedem Park 3- bis 5-Jährige auf dreirädrigen Mini-Micro-Scootern herumflitzen. In einer Reihe von flippigen Farben scheinen diese glatten Roller an diesen Kindern befestigt zu sein, und wenn Sie, wie ich, Mutter von ein paar kleinen Kindern sind, dann wissen Sie, wie sehr sie es genießen, mit diesen Rollern durch die Straßen zu surfen. Aber welche anderen Scooter stellt Micro her und gibt es noch andere 3-Rad-Scooter, die gut sind?

Micro-Scooter werden in der Schweiz hergestellt und Micro hat viele Preise für seine Kinder-Scooter gewonnen. Aber zusätzlich zu den dreirädrigen Scootern stellt Micro eine Vielzahl hochwertiger zweirädriger Scooter her, auf denen Ihre Kinder Fortschritte machen können. Diese Scooter sind alle mit PU-Rädern (mit Ausnahme des Micro Flex Air mit aufblasbaren Reifen) und ABEC 5-Lagern ausgestattet, die für eine reibungslose Fahrt sorgen. Sie alle haben den ‚einfachen Faltmechanismus‘, der es sehr praktisch macht, den Roller zu verstauen und zu transportieren. Wie die meisten anderen 2-Rad-Scooter sind die Micro-Scooter bis zu einem Gewicht von 100 kg geeignet, was etwas mehr als 15,5 Steinen entspricht.

Bei den Modellen gefällt mir der Micro Sprite am besten. Dies ist ein großartiger nächster Schritt auf dem Mini Micro Scooter. Es ist fantastisch für diejenigen, die gerade erst auf 2 Rädern anfangen, weil es wirklich leicht ist und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Wenn Sie auf Geschwindigkeit aus sind, dann sollte der Micro Bullet Ihr Roller der Wahl sein, während der teurere Monster Bullet mit einem speziellen Carving-Rad ausgestattet ist, um das Sie der Park beneiden wird. Wer einen Stuntscooter für den Weg zur Arbeit sucht, sollte ernsthaft den Luftscooter Micro Flex in Betracht ziehen, der mit aufblasbaren Reifen ausgestattet die Unebenheiten und Unebenheiten der Straßen bewältigen kann. Wenn du aber wirklich bei einem 3-Rad-Scooter bleiben möchtest, ist das Micro Kickboard die erwachsene Version des Mini oder Maxi Micro, mit Joystick und Holz-Faserverbund-Deck kannst du stilvoll durch die Straßen surfen.

Was ist also die Alternative zum Mini Micro Scooter, wenn Sie nach einem dreirädrigen Vorschul-Scooter suchen? Ich denke, der Iscoot Mini Micro Scooter könnte genau die Antwort sein. Es sieht dem Original von Micro mit 2 Rädern vorne und 1 Rad hinten ziemlich ähnlich. Dieses Design ist ideal für kleine Kinder. Wir haben meinem Sohn zu seinem 3. Geburtstag einen Thomas the Tank Engine Roller gekauft und es sofort bereut. Aufgrund der breiten Einstellung der 2 Räder hinten traf sein Schuh jedes Mal, wenn er sich abdrückte, die Hinterräder und brachte ihn zu einem abrupten Stopp. Nach 5 oder 6 Versuchen und viel Ermutigung war er einfach zu frustriert, um weiterzumachen, und es landete im Wohltätigkeitsladen! Der Iscoot überwindet dieses Problem, indem er nur ein Hinterrad hat. Ähnlich wie beim Mini Micro geht es bei der Lenkung darum, den Lenker eher zu neigen als zu drehen. Es ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber Ihr Kind wird dies als viel stabileres Fahrgefühl empfinden und ihm dabei helfen, Selbstvertrauen zu gewinnen. Zu den Vorteilen des Iscoot gegenüber dem Mini Micro gehört die Tatsache, dass Sie den Lenker beim Iscoot flach zusammenklappen können und der Lenker außerdem höhenverstellbar ist, was bedeutet, dass er Ihrem Kind länger halten sollte, da es mit ihm mitwächst.

Mookie stellt auch einen dem Iscoot und dem Mini Micro Scooter sehr ähnlichen 3-Rad-Scooter her. Es ist etwas billiger, aber meiner Meinung nach nicht ganz so robust. Dies kann eine Option sein, wenn Sie sich nicht sicher sind, wie gut Ihr Kind mit dem Scooten zurechtkommt. ‚My First Scooter‘ stellt auch einen Roller mit 3 (eigentlich 4!) Rädern her. Es gibt 2 Räder vorne und 2 hinten, aber sie sind kleiner und näher beieinander als die Vorderräder, sodass die Wahrscheinlichkeit geringer ist, dass Ihr Kind gegen sie tritt. Das Tolle an diesem Roller ist, dass er ab 2 Jahren geeignet ist. Viel Spaß beim Scooten!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.