Was zu tun ist, wenn Sie neue Fensterrahmen bauen müssen, um Ersatz-Heimfenster zu installieren

Ganz gleich, wie sehr Sie Ihre alten Fensterrahmen für Ihre neuen Ersatzfenster verwenden möchten, es gibt Zeiten, in denen dies nicht möglich ist. Der ursprüngliche Rahmen hat möglicherweise nicht die richtige Größe für den Fensterstil, den Sie jetzt haben möchten. Das Holz des Originalrahmens kann alt, morsch, rissig oder verschimmelt sein. Die Arbeit selbst zu erledigen ist riskant, es sei denn, Sie sind erfahren und qualifiziert. Hier sind die grundlegenden Schritte.

1. Bewerten Sie das Fenster und den Rahmen.

Bevor Sie überhaupt mit dem Ersetzen eines Fensterrahmens beginnen, achten Sie auf das Ausmaß der Schäden am Fenster und stellen Sie fest, ob das Ersetzen des Fensterrahmens und die Installation von Ersatzfenstern das Problem beheben. Schauen Sie sich den Rahmen und das Fenster darin an, um zu sehen, wie sie zusammenpassen, ob mit Nägeln oder mit Schrauben. Untersuchen Sie das Fenster und den Rahmen, um festzustellen, ob Sie eine Säbelsäge benötigen, um Nägel auszuschneiden, die auf andere Weise nicht entfernt werden können.

2. Besorgen Sie sich die Ausrüstung und Materialien, die Sie benötigen.

Wenn Sie es brauchen, mieten Sie diese Säbelsäge. Sie benötigen auf jeden Fall eine Säge, einen Klauenhammer, ein Maßband und ein 2 x 4-Zoll-Brett. Sie müssen das Maßband haben, bevor Sie das Brett bekommen, damit Sie messen können, wie viel Brett Sie benötigen. Besorgen Sie sich außerdem Sicherheitsausrüstung wie eine Schutzbrille und Arbeitshandschuhe, die Sie bei der Vorbereitung des Einbaus Ihrer Ersatzfenster verwenden können.

3. Nehmen Sie das alte Fenster aus dem Rahmen.

Das alte Fenster wird herauskommen, wenn Sie alle Arten von Befestigungselementen entfernen, die verwendet wurden. Dies ist eine Zeit, in der darauf geachtet werden muss, dass das Fenster nicht versehentlich zerbricht. Sie könnten sich ernsthaft verletzen, wenn Sie versuchen, dies selbst zu tun, also brauchen Sie zumindest einen Kumpel, der Ihnen hilft, das Fenster zu halten, wenn es herauskommt. Ziehen und schneiden Sie alle verbleibenden Nägel und Schrauben heraus und kratzen Sie den Rahmen sauber.

4. Entfernen Sie den alten Fensterrahmen von den Bolzen.

Wenn der alte Rahmen sorgfältig und vor nicht allzu langer Zeit eingesetzt wurde, können Sie ihn möglicherweise ohne allzu große Mühe abschrauben. Wenn es jedoch schlampig eingesetzt wurde oder seit Jahrzehnten vorhanden ist, benötigen Sie diese Säbelsäge möglicherweise noch. Möglicherweise müssen Sie Holzfenster aus Polen von den Stollen abtrennen, indem Sie die Nägel durchtrennen, bevor Sie einen neuen Rahmen herstellen können, in den Sie Ihre neuen Ersatzfenster einbauen können. Entfernen Sie den rechteckigen Holzrahmen und Sie können eine neue Schachtel erstellen.

5. Machen Sie einen neuen Rahmen für Ihre Ersatzfenster.

Das Erstellen des neuen Rahmens wird eine komplizierte Angelegenheit, wenn Sie nicht damit vertraut sind, wie es geht. Das Verfahren erfordert Kenntnisse über tragende Wandkonzepte, wie man die Öffnung misst, um die ideale Passform für Ihr Fenster zu erhalten, und wie man die Maße der Rahmenbretter zusammen mit dem neuen Fenster in die Öffnung einbezieht. Sie müssen wissen, wie man Stollen bei Bedarf ersetzt, und zusätzlichen Platz in der Öffnung für mögliche Anpassungen beim Einbau des Fensters lassen. Wenn Sie mit diesen Ideen nicht vertraut sind, ist es am besten, ein professionelles Umbauunternehmen zu beauftragen, um die Ersatzfenster für Sie einzubauen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.